Mittwoch, 29. Mai 2019, Beginn 20:00 Uhr, Einlass 19:00 Uhr | Rhein-Sieg-Halle

Torsten Sträter

Banner_Torsten Sträter

 

 

 

 

Am 29.05.2019 ist es wieder wo weit: Torsten Sträter lädt bereits zum 3. Mal in die Rhein-Sieg-Halle ein. Mit seinem Programm „Es ist nie zu spät unpünktlich zu sein."

Diesmal geht es bei Torsten Sträter um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann.

Das verspricht Torsten Sträter selbst: „Es wird ein Abend in sonorem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt - dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt. Knuspriges Material, dampfend frisch, unter anderem eine Story, die ich in L. A. geschrieben habe. Die handelt an sich vom Tapezieren, aber man kann sie gut anmoderieren mit: „Die nächste Geschichte habe ich in Los Angeles geschrieben, (Schulterzucken) You know ... Sunset Boulevard …"

Zurück


Örtlicher Veranstalter

Wahn.Witzig Bramer.Krämer GbR
St.-Sebastianus-Str. 10
51147 Köln


Teaser_Tickets-buchen

Ticketshops

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46

Dienstag - Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 18:00



Tourist Information
im ICE-Bahnhof

Europaplatz 3

Montag - Freitag 09:00 - 17:00
Samstag 10:00 - 15:00



Karten-Telefon


02405 / 4086-0
Montag - Freitag 10:00 - 18:30
Samstag 10:00 - 13:00