Samstag, 20. Oktober 2018, 20:00 (Einlass: 19:00 Uhr) | Rhein-Sieg-Halle

9. Siegburger Boogie & Jazz Night

präsentiert von Stefan Ulbricht

Banner_BJN2018

Die Siegburger Boogie & Jazz Night hat sich seit nun mehr acht Jahren zum festen Bestandteil der Boogie-, Blues- und Jazz-Szene in der Metropolregion Köln entwickelt. Pianofans kommen hier jedes Jahr neu auf ihre Kosten, wenn Boogie-Pianist und Organisator Stefan Ulbricht Stars und Newcomer aus diesem Genre zu einer Power Session an zwei Konzertflügeln einlädt.

Im Jahr 2018 dürfen sich die Besucher auf folgende weitere Musiker freuen:

Jo Bohnsack aus Westerland/Sylt. Jo Bohnsack hat inzwischen bei internationalen Festivals und Konzerten beste Kritiken für seine musikalischen Qualitäten erhalten. Mit seinem mitreißenden Entertainment erobert er sich das Publikum im Nu. Er absolvierte unzählige Fernsehauftritte im In- und Ausland. Das Internationale "North Sea Jazz Festival" in Den Haag kürte ihn zum Piano-Gigant. Bisheriger Höhepunkte: Eine Einladung zum "Jazz & Heritage Festival" in New Orleans und seine Aufnahme in den Olymp der Steinway-Künstler.

Christoph Steinbach aus Kitzbühel/Österreich. Der Tiroler Piano-Entertainer ist bereits seit Jahren in der Szene bekannt. Seine musikalische Ausgelassenheit und Spielfreude springen immer direkt auf die Zuschauer über. Das virtuose Pianospiel wird oft durch seinen Gesang noch angestachelt. Er tourte bereits mit Musikern wie Eric Burdon, Pete York, Chris Farlowe, Chris Barber, Mungo Jerry, Tony Sheridan, Gus Backus und Chris Andrews. Und was sagt der begabte Künstler, Organisator und Moderator über sich selbst? "Der Boogie ist das Beste, was der Welt passieren konnte - und die Finger sind das Beste, was mir passieren konnte."

Albert Koch aus Kaiserslautern. Im Alter von neun Jahren hat Albert Koch die ersten Erfahrungen auf der Mundharmonika gesammelt. Ab seinem sechzehnten Lebensjahr hat er die Liebe zum Blues entdeckt. Seitdem spielt er in verschiedenen regionalen und überregionalen Bands und Musikprojekten. Neben zahlreichen CD-Produktionen mit eigenen Formationen und als Studiomusiker, diversen Rundfunk- und Fernsehauftritten spielte und spielt Albert Koch auf internationalen Boogie- und Bluesfestivals mit namhaften Musikern (Christoph Steinbach, Pete York, Mungo Jerry, Michael Hill, Louisiana Red, Martin Schmitt, Abi Wallenstein, Gottfried Böttger, um nur einige zu nennen).

Mit dabei sind, wie in den vergangenen acht Jahren auch: Moritz Schlömer - der Jazz-Schlagzeuger aus Köln, der auch Piano spielt - und Ole Krautkrämer. Eintrittspreis
25,90 €
inkl. gesetzl. MwSt. und VVG
evtl. zzgl. Servicegebühren und Versandkosten - die Höhe ist abhängig von Ihrer Bezugsquelle

Zurück


Örtlicher Veranstalter

Stefan Ulbricht
Wacholderweg 1 B
53757 Sankt Augustin


Teaser_Tickets-buchen

Ticketshops

Stadtmuseum Siegburg
Markt 46

Dienstag - Samstag 10:00 - 17:00
Sonntag 10:00 - 18:00



Tourist Information
im ICE-Bahnhof

Europaplatz 3

Montag 8:30 - 18:00
Dienstag - Donnerstag 8:30 - 16:00
Freitag 8:30 - 13:00
Samstag 10:00 - 15:00



Karten-Telefon


02405 / 4086-0
Montag - Freitag 10:00 - 18:30
Samstag 10:00 - 13:00