Nein heißt Nein

Plakat_NHN
Beratungsstellen setzen sich für ein sicheres und unbeschwertes Feiern, besonders in der Karnevalszeit ein
 
Feiern – aber sicher! Unter diesem Motto hat das Netzwerk der Frauenberatungsstellen Bad Honnef und Troisdorf und der Beratungsstelle gegen sexualisierte Gewalt Bonn ein Plakat (siehe unten) mit dem Statement „Nein heißt Nein“ und wichtigen Hinweisen entworfen, welches kostenlos angeboten wird.
 
Die Beratungsstellen möchten mit diesen Plakaten vor allem Veranstaltern öffentlicher Veranstaltungen helfen, eine unmissverständliche Position gegen sexuelle Gewalt zu signalisieren. Sie sagen: „ Wo bekannt ist, dass Übergriffe nicht geduldet werden, geschehen bekanntermaßen auch weniger. Ein nach außen sichtbares Statement, das deutlich macht, dass solche Übergriffe ernst genommen und nicht toleriert werden, hilft nicht nur den Betroffenen sich zu offenbaren und erleichtert es ZeugInnen einzugreifen, sondern verweist auch mögliche Täter in die Schranken.“
 
Auch bei den kommenden Karnevalsveranstaltungen in der Rhein-Sieg-Halle werden diese Plakate hängen, um ein klares Zeichen zu setzen. Darüber hinaus wird das Team der Rhein-Sieg-Halle für den Bedarfsfall geschult.
 
Hier können auch Sie (VeranstalterInnen, Vereine, Gastronomen) kostenlos Plakate als PDF oder in Papierform anfordern:
Frauenzentrum Bad Honnef
02224/10548