Sonntag, 8. Juli 2018, 11:30 Uhr | Stadtmuseum im Kulturhaus

Ausstellungseröffnung
"Rheinische Keramik - zeitgenössisch"

Ausstellung vom 8. Juli 2018 bis 2. September 2018

In der historischen Töpferstadt Siegburg werden nicht nur die Töpferwaren des Mittelalters und der frühen Neuzeit geschätzt. Auch die zeitgenössische Keramik findet besonderes Augenmerk mit dem alljährlichen internationalen Keramikmarkt und dem Siegburger Keramikpreis, der alle zwei Jahre verliehen wird. Alternierend hierzu findet ein Ausstellungszyklus zeitgenössischer Keramik im Stadtmuseum statt, der 2016 mit der „Keramik Europas“ begann und eine sehr erfolgreiche und gut besuchte Ausstellungsreihe eröffnete. 2018 liegt der Fokus der Ausstellung auf renommierten Keramikwerkstätten, die im historischen Gebiet der „Rheinischen Keramik“ angesiedelt sind und mit künstlerischer Keramik jenseits der reinen Gebrauchskeramik reüssierten. Der Museumsverbund der „rheinischen Keramik“ (Frechen, Rearen/B., Langerwehe, Siegburg und Höhr-Grenzhausen) beschreibt dabei den regionalen Gebietsrahmen. Etwa fünfzehn ausgewählte Werkstätten präsentieren eigens für diese Ausstellung angefertigte Kunstwerke.

Zurück


Teaser - Eintritt frei
Ausstellung Keramik 3

Fritz Rossmann © Helfe Articus