Freitag 23. Juni 2017, 19:30 Uhr | Stadtmuseum Siegburg (Markt 46)

Preisträgerkonzert am Humperdinck-Flügel

Traditionelle Vergabe der Humperdinck-Sonderpreise an Wettbewerbsteilnehmer

Das traditionellen Preisträgerkonzert im Humperdinck-Musikfest findet  wie immer an Humperdincks Steingraeber-Flügel von 1898 statt.

Dabei wird der Preis für die beste Humperdinck-Interpretation beim Landeswettbewerb Jugend musiziert NRW 2017 durch den Bürgermeister der Kreisstadt Siegburg vergeben. In diesem Jahr werden Charlotte Komar (Sopran) und ihre Klavierbegleiterin Elisabeth Bihler ausgezeichnet, die mit Humperdincks Wiegenlied einen ersten Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb erzielten. Das Bonner Duo wird beim Preisträgerkonzert ihr Jugend-musiziert-Wettbewerbsprogramm vortragen.

Der zweite Teil des Abends wird vom Liedduo Katharina Woesner (Sopran) / Rie Sakai (Klavier) aus Düsseldorf bestritten. Sie haben den von der Musikwerkstatt geförderten Humperdinck-Sonderpreis beim 2. Internationalen Liedduowettbewerb Rhein-Ruhr in Ratingen gewonnen.

Der Eintritt ist frei!

Zurück


Teaser - Preisträgerkonzert am Humperdinck-Flügel