Amt Stadtkasse

Allgemeine Informationen

Die Stadtkasse ist Ansprechpartner für den gesamten Zahlungsverkehr.

Bitte geben Sie bei Überweisungen im Verwendungszweck stets das Kassenzeichen an. Diese Angabe entnehmen Sie bitte den Bescheiden bzw. Schreiben die Sie erhalten haben. Nur so kann eine  schnelle und richtige Verbuchung gewährleistet werden.

Weiterhin ist die Stadtkasse zuständig für das Mahnwesen und die Einleitung von Vollstreckungsmaßnahmen. Eine Mahnung wird erstellt, wenn eine Forderung bis zum Fälligkeitstag nicht gezahlt worden ist. Zusätzlich fallen dann auch Mahngebühren und Säumniszuschläge an.

Der sicherste Weg, Ihren Zahlungsverpflichtungen bei wiederkehrenden Forderungen (Steuern, Gebühren, Abgaben etc.) pünktlich und vollständig nachzukommen ist die Erteilung eines SEPA-Basislastschriftmandates. Durch ein SEPA-Basislastschriftmandat brauchen Sie sich nicht mehr um Fälligkeitsdaten zu kümmern – die Forderungen werden direkt von Ihrem Konto abgebucht. Sie sparen Gebühren für Daueraufträge, die ggf. jährlich geändert werden müssen, Überweisungsgebühren und den Weg zur Bank. Darüber hinaus vermeiden Sie Mahnungen mit Mahngebühren und Säumniszuschlägen. Das erteilte SEPA-Basislastschriftmandat kann selbstverständlich jederzeit widerrufen werden.

Adresse

Rathaus
Amt Stadtkasse
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102 0
Fax: 02241 / 102 284
E-Mail: Rathaus@Siegburg.de

Öffnungszeiten

Mo. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Dienstleistungen

Formulare

Mitarbeiter