Auskunft aus dem Sorgeregister

Allgemeine Informationen:

Die Auskunft aus dem Sorgeregister / Sorgebescheinigung / Negativbescheinigung ist die Bestätigung über die Alleinsorge für nicht verheiratete Mütter.

Eine Mutter, die mit dem Vater des Kindes bei dessen Geburt nicht verheiratet ist, kann vom zuständigen Jugendamt eine Bescheinigung erhalten, dass keine Eintragungen im Sorgeregister vorliegen.
Diese Bescheinigung dient der Mutter im Rechtsverkehr mit Behörden, Banken , gegenüber Kindergärten, Schule, Ärzten etc. als Nachweis, dass ihr im Umkehrschluss die alleinige elterliche Sorge für Ihr Kind zusteht.

Notwendige Unterlagen:

Bezüglich noch vorzulegender Unterlagen bitte wir um vorherige telefonische Rücksprache.

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Adresse:

Rathaus
Amt für Jugend, Schule und Sport
Abteilung Jugend- und Schulverwaltung
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102 0
Fax: 02241 / 102 284
E-Mail: Jugendamt@Siegburg.de


Ansprechpartner:

Hinrichsen, Sandra
Zimmer 204
Tel: +49 2241 102-488
Fax: +49 2241 102-815
E-Mail: Sandra.Hinrichsen@Siegburg.de


Verwandte Dienstleistungen: