Schadenersatz - Haftpflichtansprüche

Allgemeine Informationen:

Regulierung etwaiger Ansprüche bei unverschuldeten Unfallschäden mit einem städtischen Fahrzeug oder sonstiger Schadenersatzansprüche.

Bei eventuellen Schadensersatzansprüchen gegenüber der Stadt genügt eine formlose schriftliche Beantragung. Eine persönliche Vorsprache ist nicht erforderlich.

Notwendige Unterlagen:

Nachweis über die Höhe des entstandenen Schadens.

Welche Unterlagen sich als Nachweis eignen und ob noch weitere Unterlagen vorzulegen sind, ist mit der Fachdienststelle individuell abzustimmen.

Gebühren:

keine

Bearbeitungszeit:

Nach Eingang aller erforderlichen Unterlagen werden die notwendigen Ermittlungen zur Sach- und Rechtslage in der Regel innerhalb von 3 - 10 Tagen durchgeführt.

Nach Abschluss der Ermittlungen wird Ihnen die Entscheidung, ob und in welcher Höhe Schadensersatzansprüche bestehen, in einem schriftlichen Bescheid mitgeteilt.

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Adresse:

Rathaus
Stabsstelle Recht und Versicherungen
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102 0
Fax: 02241 / 102 284
E-Mail: Rathaus@Siegburg.de
 

Besonderheiten:

Durch das Einreichen von Rechnungen und Belegen, entsteht nicht automatisch ein Anspruch auf Schadensersatz.


Ansprechpartner:

Soika, Rita
Zimmer 121
Tel: +49 2241 102-319
Fax: +49 2241 1029-272
E-Mail: Rita.Soika@Siegburg.de