Untersuchungsberechtigungsschein

Allgemeine Informationen:

  • Der Untersuchungsberechtigungsschein nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz / UB-Scheine vor dem 18. Lebensjahr, kann im Bürgerservice der Stadt Siegburg beantragt werden
  • Der Antragssteller muss in Siegburg gemeldet sein

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis, Kinderausweis oder Kinderreisepass

Gebühren:

  • Es werden keine Gebühren erhoben.

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Sa. 10.00 - 13.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass montags um 17:30 Uhr und samstags um 12:30 Uhr die letzte Wartemarke gezogen werden kann.

Adresse:

Rathaus
Bürgerservice
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: +49 2241 102-501
Fax: +49 2241 102-237
E-Mail: Buergerservice@Siegburg.de

Besonderheiten:

Nach dem Runderlass des Ministers für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW vom 20.03.1962, der die ärztliche Untersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz regelt, sind die UB-Scheine von den Einwohnermeldeämtern oder den Bürgerämtern auszugeben und in den Meldeunterlagen zu vermerken.