Auszug aus dem Gewerbezentralregister für natürliche Personen

Allgemeine Informationen:

Gewerbezentralregister Online

 

Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister ganz einfach am Computer...

» www.bundesjustizamt.de


Was ist im Gewerbezentralregister eingetragen?

  • Bußgeldentscheidungen gegen Gewerbetreibende
  • Die Versagung und der Widerruf von Gewerbeerlaubnissen

Wie und wo beantrage ich einen Auszug aus dem Gewerbezentralregister?

  • Die persönliche Vorsprache ist notwendig (telefonische Antragstellung oder Antragstellung durch einen Bevollmächtigten ist nicht möglich)
  • Die Beantragung erfolgt bei dem zuständigen Einwohnermeldeamt
  • Abhängig von der Belegart (N für private Zwecke oder 0 für eine Behörde) wird der Auszug aus dem Gewerbezentralregister, durch das Bundesamt für Justiz, entweder an den Antragsteller oder an die benannte Behörde übersandt

Wie erfolgt die Beantragung online?

  • Das Online-Portal zur Beantragung von Auskünften aus dem Gewerbezentralregister ist über die Webseite des BfJ zu erreichen: www.bundesjustizamt.de
  • Eine Antragstellung ist nur für Sie selbst oder eine von Ihnen gesetzlich vertretene Person möglich
  • Nach Zahlungseingang erfolgt die Bearbeitung Ihres Antrages und wird Ihnen mit der Post zugeschickt
  • Im Rahmen des Bezahlvorgangs werden Sie auf eine sichere Bezahlseite geführt, wo Ihnen folgende Optionen zur Verfügung stehen:
    • Kreditkarte (Visa/MasterCard)
    • giropay-Verfahren
  • Ob Ihre Bank das giropay-Verfahren unterstützt, können Sie dort erfragen. Nach erfolgreichem Abschluss des Bezahlvorgangs erhalten Sie eine Bestätigung
  • Sie können zur Nachverfolgung Ihres Antrags ein Benutzerkonto einrichten. Dies bietet Ihnen folgende Vorteile:
    • Der Bearbeitungsstand zu Ihrem Antrag wird angezeigt
    • Rückfragen zu Ihrem Antrag können bequem und schnell über das Benutzerkonto geklärt werden
    • Ohne Benutzerkonto ist eine Klärung eventueller Rückfragen nur auf dem Postweg möglich

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • wenn das Führungszeugnis direkt zu einer Behörde geschickt werden soll, wird die genaue Anschrift der Behörde benötigt
  • Angabe des Verwendungszweckes für die Beantragung


Beantragung im Online-Portal des Bundesamtes für Justiz

Um einen Antrag online stellen zu können, benötigen Sie

  • einen neuen Personalausweis oder einen elektronischen Aufenthaltstitel jeweils mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion
  • ein Kartenlesegerät zum Auslesen des Ausweisdokumentes
  • eine AusweisApp ab der Version 1.13. (frühere Versionen sind leider nicht nutzbar; die AusweisApp kann hier heruntergeladen werden)
  • Ggf. ein digitales Erfassungsgerät (beispielsweise Scanner oder Digitalkamera) um Nachweise hochzuladen

Gebühren:

  • Die Gebühr beträgt 13 €

Zahlungsmöglichkeiten:

bei persönlicher Vorsprache

  • EC-Karte
  • bar

bei der Beantragung im Online-Portal

  • online bezahlbar

Bearbeitungszeit:

  • Die Bearbeitung dauert ca. 1 bis 4 Wochen

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Sa. 10.00 - 13.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass montags um 17:30 Uhr und samstags um 12:30 Uhr die letzte Wartemarke gezogen werden kann.

Adresse:

Rathaus
Bürgerservice
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: +49 2241 102-501
Fax: +49 2241 102-237
E-Mail: Buergerservice@Siegburg.de

Verwandte Dienstleistungen: