Umtausch des bisherigen deutschen Führerscheins gegen neuen EU-Führerschein

Allgemeine Informationen:

Bei rechtlichen und inhaltlichen Fragen zum Führerscheinantrag wenden Sie sich bitte an die zuständige Führerscheinstelle im Straßenverkehrsamt des Rhein-Sieg-Kreises. Tel.: 02241 / 13 3939, Web: www.rhein-sieg-kreis.de

  • Seit Januar 2013 haben Führerscheine in der Europäischen Union einen einheitlichen Standard erhalten
  • Damit wird ein hoher Fälschungsschutz und eine verbesserte Vergleichbarkeit garantiert
  • Ob der alte Graue oder der Rosafarbene, Ihren bisherigen Führerschein können Sie in der Führerscheinstelle des Rhein-Sieg-Kreises oder im Bürgerservice der Stadt Siegburg gegen den neuen EU-Führerschein im Scheckkartenformat umtauschen

Direktversand des neuen EU-Führerscheins

  • Wenn Sie es wünschen, wird Ihr neuer EU-Führerschein von der Führerscheinstelle direkt zu Ihnen nach Hause geschickt
  • Der bislang notwendige, zusätzliche Gang zur Führerscheinstelle ist also nicht mehr notwendig
  • Wenn Sie diesen Service in Anspruch nehmen möchten, teilen Sie Ihren Wunsch bitte bei der Antragstellung Ihrer Sachbearbeiterin oder Ihrem Sachbearbeiter mit
  • Der Direktversand wird in Ihrem Antrag dann mit aufgenommen

Umtauschpflicht

  • Eine allgemeine Umtauschverpflichtung besteht nicht
  • Die früheren grauen oder rosafarbenen Führerscheine sind weiterhin sowohl im Inland wie im Ausland gültig

Gültigkeit im Ausland

  • Der neue Kartenführerschein wird in allen EU-Staaten und den meisten anderen europäischen Staaten anerkannt
  • In einigen Ländern, meist außerhalb Europas, könnte zusätzlich ein internationaler Führerschein verlangt werden

Hinweis für nicht EU-Bürger

  • Der Antrag muss mit den oben genannten Unterlagen direkt bei der Führerscheinstelle des Rhein-Sieg-Kreises abgegeben werden

Ersatzbescheinigung

  • Eine Ersatzbescheinigung ist nicht gesetzlich vorgeschrieben
  • Da Sie Ihren alten Führerschein aber abgeben müssen um ihn gegen den neuen EU-Führerschein umzutauschen, gilt in dieser Zeit Fahren ohne eine Ersatzbescheinigung als Fahren ohne Fahrerlaubnis
  • Sollten Sie eine solche Bescheinigung wünschen, muss diese zusätzlich beantragt werden

Notwendige Unterlagen:

  • Personalausweis oder Reisepass
  • ein aktuelles biometrisches Passfoto
    • Die Regelungen des biometrischen Passfotos sind in der Fotomustertafel der Bundesdruckerei ausführlich erläutert
    • Die Vorlage eines Lichtbildes in digitaler Form ist nicht möglich
  • Führerschein
  • ggf. Sehtest

Gebühren:

  • Gebühr für die Beantragung: 24,00 €
  • Versand des neuen Führerscheins: 3,35 €
  • Ersatzbescheinigung: 5,10 €

Zahlungsmöglichkeiten:

  • bar
  • EC-Karte

Bearbeitungszeit:

  • ca. 2-3 Wochen

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr
Sa. 10.00 - 13.00 Uhr

Bitte beachten Sie, dass montags um 17:30 Uhr und samstags um 12:30 Uhr die letzte Wartemarke gezogen werden kann.

Hier geht es zu den Öffnungszeiten des Rhein-Sieg-Kreises.

Adresse:

Rathaus
Bürgerservice
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: +49 2241 102-501
Fax: +49 2241 102-237
E-Mail: Buergerservice@Siegburg.de

Verwandte Dienstleistungen: