Internationalen Führerschein beantragen

Allgemeine Informationen:

Internationale Führerscheine werden für befristete Aufenthalte in einem Land, welches nicht zur EU gehört, benötigt. Der internationale Führerschein ist nur eine Übersetzung des nationalen EU-Führerscheines und daher auch nur in Verbindung mit diesem gültig.

Hinweis:
Unabhängig vom Wohnort der Fahrzeughalterin / des Fahrzeughalters oder des Firmensitzes im Rhein-Sieg-Kreis kann die zulassungsrechtliche Maßnahme sowohl bei der Hauptstelle in Siegburg als auch der Außenstelle in Meckenheim vorgenommen werden.

Notwendige Unterlagen:

- Antrag (Vordruck auch erhältlich beim Straßenverkehrsamt)
- Pass oder Ausweis
- biometrisches Lichtbild
- Vorlage des Führerscheines (Kartenführerschein!)

Die Beantragung hat grundsätzlich persönlich bzw. unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht zu erfolgen. Die bevollmächtigte Person muss neben den vorg. Unterlagen auch den eigenen Pass oder Ausweis vorlegen.

Gebühren:

16,30 €

Öffnungszeiten:

Montag: 07.30 - 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr

Adresse:

Rhein-Sieg-Kreis
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 13-3939
Fax: 02241 / 132179
E-Mail: Kreisverwaltung@Rhein-Sieg-Kreis.de

 

Außenstelle Meckenheim
Kalkofenstraße 2
53340 Meckenheim

Tel.: 02225 / 9409 0
Fax: 02225 / 9409 5012

Link:

Link zur externen Dienstleistung

Wichtiger Hinweis: Durch einen Klick auf diesen Link verlassen Sie unsere Seite. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!

Verwandte Dienstleistungen: