Auszug aus dem Gewerbezentralregister für juristische Personen

Allgemeine Informationen:

Die Rechtsgrundlage für Gewerbeauskünfte bildet die Gewerbeordnung. Das Gewerberegister ist nicht öffentlich. Die Auskunft kann daher nur erteilt werden, wenn ein berechtigtes Interesse nachgewiesen wird.


Persönliche Vorsprache

Den Auszug aus dem Gewerbezentralregister können Sie durch persönliche Vorsprache, schriftlich oder per E-Mail beantragen. Eine telefonische Antragstellung oder eine Antragstellung durch einen Bevollmächtigten ist nicht möglich.

Der Antrag wird an das Bundesamt für Justiz in Bonn weitergeleitet. Hier wird der Auszug aus dem Gewerbezentralregister ausgestellt und entsprechend der Belegart (N oder 0) entweder an den Antragsteller oder die benannte Behörde übersandt.

Im Normalfall dauert es etwa 1 bis 4 Wochen, bis der Auszug aus dem Gewerbezentralregister ausgestellt ist.

 

Beantragung im Online-Portal des Bundesamtes für Justiz

Das Online-Portal zur Beantragung von Führungszeugnissen und Auskünften aus dem Gewerbezentralregister ist über die Webseite des BfJ zu erreichen:
www.bundesjustizamt.de

Eine Antragstellung ist nur für Sie selbst oder eine von Ihnen gesetzlich vertretene Person möglich.

Nach Zahlungseingang erfolgt die Bearbeitung Ihres Antrages und wird Ihnen mit der Post zugeschickt.

Im Rahmen des Bezahlvorgangs werden Sie auf eine sichere Bezahlseite geführt. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Kreditkarte (Visa/MasterCard) oder das giropay-Verfahren zu nutzen. Ob Ihre Bank das giropay-Verfahren unterstützt, können Sie dort erfragen. Nach erfolgreichem Abschluss des Bezahlvorgangs erhalten Sie eine Bestätigung. Erst nach Zahlungseingang erfolgt eine Bearbeitung Ihres Antrags.

Sie können im Rahmen der Online-Antragstellung zur Nachverfolgung Ihres Antrags ein Benutzerkonto einrichten. Darin wird Ihnen der Bearbeitungsstand zu Ihrem Antrag angezeigt. Rückfragen zu Ihrem Antrag können bequem und schnell über das Benutzerkonto geklärt werden. Ohne Benutzerkonto ist eine Klärung eventueller Rückfragen nur auf dem Postweg möglich.

 

Notwendige Unterlagen:

Persönliche Vorsprache

- Bundespersonalausweis oder Reisepass
- zur Vorlage bei einer Behörde, deren genaue Anschrift (nur bei
  Behördenauskunft), da die Gewerbezentralregisterauskunft direkt dorthin
  gesandt wird
- der Verwendungszweck (muss bei der Beantragung angegeben werden)

 

Beantragung im Online-Portal des Bundesamtes für Justiz

Um einen Antrag online stellen zu können, benötigen Sie
- einen neuen Personalausweis oder einen elektronischen 
  Aufenthaltstitel
 jeweils mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion
- ein Kartenlesegerät zum Auslesen des Ausweisdokumentes
- eine AusweisApp ab der Version 1.13. Frühere Versionen sind leider nicht 
  nutzbar (die AusweisApp kann hier heruntergeladen werden)
- Ggf. ein digitales Erfassungsgerät (beispielsweise Scanner oder 
  Digitalkamera) um Nachweise hochzuladen

Gebühren:

Persönliche Vorsprache

- 13 Euro
- zahlbar mit EC-Karte oder bar

 

Beantragung im Online-Portal des Bundesamtes für Justiz

- 13 Euro 
- online bezahlbar
 

Zahlungsmöglichkeiten:

Persönliche Vorsprache

- zahlbar mit EC-Karte oder bar

 

Beantragung im Online-Portal des Bundesamtes für Justiz

- online bezahlbar

Im Rahmen des Bezahlvorgangs werden Sie auf eine sichere Bezahlseite geführt. Hier haben Sie die Möglichkeit, eine Kreditkarte (Visa/MasterCard) oder das giropay-Verfahren zu nutzen. Ob Ihre Bank das giropay-Verfahren unterstützt, können Sie dort erfragen. Nach erfolgreichem Abschluss des Bezahlvorgangs erhalten Sie eine Bestätigung. Erst nach Zahlungseingang erfolgt eine Bearbeitung Ihres Antrags.

Bearbeitungszeit:

ca. 1 bis 4 Wochen

Öffnungszeiten:

Mo. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 18:00 Uhr
Di. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Mi. geschlossen
Do. 08:00 - 12:30 Uhr und 14:00 - 15:30 Uhr
Fr. 08:00 - 12:30 Uhr

Adresse:

Rathaus
Amt für öffentliche Ordnung
Nogenter Platz 10
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 102 0
Fax: 02241 / 102 284
E-Mail: Rathaus@Siegburg.de
 


Ansprechpartner:

Rehme, Dana-Jasmin
Zimmer 5
Tel: +49 2241 102-293
Fax: +4922411029513
E-Mail: Dana-Jasmin.Rehme@Siegburg.de


Verwandte Dienstleistungen: