Fahrerkarte beantragen

Allgemeine Informationen:

Die Fahrerkarten sind digitale Chipkarten, die die Lenk- und Ruhezeiten der Fahrer von gewerblich genutzten Fahrzeugen ab 3,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht und Bussen mit mehr als 9 Sitzplätzen aufzeichnen.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Zuständig für die Entgegennahme der Anträge sind im Rhein-Sieg-Kreis
- die Führerscheinstelle in Siegburg, Kaiser-Wilhelm-Platz 1
- die Führerscheinstelle in Meckenheim, Kalkofenstraße 2..

Notwendige Unterlagen:

- EU-Kartenführerschein
- Pass oder Ausweis
- biometrisches Lichtbild

Öffnungszeiten:

Montag: 07.30 - 18.00 Uhr
Dienstag bis Freitag: 07.30 - 12.00 Uhr

Adresse:

Rhein-Sieg-Kreis
Kaiser-Wilhelm-Platz 1
53721 Siegburg

Tel.: 02241 / 13-3939
Fax: 02241 / 132179
E-Mail: Kreisverwaltung@Rhein-Sieg-Kreis.de

 

Außenstelle Meckenheim
Kalkofenstraße 2
53340 Meckenheim

Tel.: 02225 / 9409 0
Fax: 02225 / 9409 5012

Besonderheiten:

Mindestanforderungen:
- Hauptwohnsitz in der BRD oder
- legales Beschäftigungsverhältnis in der BRD
- Inhaber eines gültigen EU-Kartenführerscheines für das entsprechende
 Fahrzeug

Nur wenn bereits ein EU-Kartenführerschein vorhanden ist, kann eine Fahrerkarte beantragt werden. Anderenfalls muss zumindest zeitgleich ein Umtauschantrag gestellt werden.

Link:

Link zur externen Dienstleistung

Wichtiger Hinweis: Durch einen Klick auf diesen Link verlassen Sie unsere Seite. Für den Inhalt der verlinkten Seite ist ausschließlich deren Betreiber verantwortlich!